Fact-Sheet

SPORTLICHES_REGATTA_SEGELN:

 

Bis zu sechs Sportsegelboote segeln mit Skipper und jeweils 2 - 4 Personen pro Boot eine Regatta oder im Match-Race-Modus - mit und gegeneinander. Nach kurzer Einweisung durch die professionellen Bootsführer werden die Teilnehmer auf die baugleichen Boote verteilt. Nach einer Phase des Einsegelns, inklusive Manöverschulung, erfolgt der Start ins Rennen. Hierbei werden von der Rennleitung ausgelegte Tonnen mehrfach in einem sogenannten Lauf umsegelt. Wie in einer echten Regatta gibt es mehrere Läufe. 

 

Dieses Segelevent ist trotz seiner hohen Dynamik auf dem Wasser und an Land auch für Anfänger und Ungeübte zu empfehlen. Im Match-Race-Modus kommt es zu "fliegenden" Wechseln der Crews auf den Booten, so dass nicht immer alle Teilnehmer gleichzeitig im Einsatz sein müssen. Die "Erholungspausen" auf dem Bootssteg lassen sich vortrefflich für ein Getränk und die Beobachtung des Regattaverlaufs nutzen.

 

Ein abschließendes Barbecue am Bootssteg krönt das gemeinsame Teamevent (auf Anfrage). Die Siegerehrung mit Preisvergaben in mehreren Kategorien rundet diese Veranstaltung ab. Am Ende erhält jede Crew und jeder Teilnehmer einen Preis für besondere Leistungen in verschiedenen Kategorien (auf Anfrage)!

 

Obacht: Wir befinden uns hier auf einem der schönsten Stadtsegel-Reviere Deutschlands vor einer einmalige Kulisse inmitten Hamburgs. Unser Regatta-Event wird meist auf der Alster zwischen dem Hotel Atlantic und dem Hotel Fontenay ausgetragen. Aufgrund der Beleibtheit der Fläche und der begrenzten Wasserzugänge über Segelvereine zur Alster, ist der organisatorische und zeitliche Vorlauf für dieses Event relativ groß. Eine frühe Anmeldung ist deswegen unerläßlich.

 

Download
Sportliches Regatta Segeln
Angebotsbeschreibung
Fact Sheet_Sportliches Regatta Segeln.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB